Herzlich willkommen in der Kreuzkirche!


24. bis 28. Mai: Deutscher Evangelischer Kirchentag in Berlin und Wittenberg


Er steht unter der Losung „Du siehst mich“. Rund 140.000 Menschen werden zum Kirchentag in Berlin und Wittenberg erwartet, ein Großteil der Teilnehmenden gestaltet ...

Lesen Sie hier weiter >>>


 Unter der Rubrik >>> Rückblicke zeigen wir
Fotos, Videos und Berichte von Veranstaltungen unserer Gemeinde.
Die neuesten Fotos mit Video stammen vom 7. Mai: Konfirmation


13. Juni, 19:30 Uhr: Kirche und Gesellschaft: Heidemarie Wieczorek-Zeul
Der globale Nord-Süd-Gegensatz. Erfahrungen und Einsichten

Die langjährige sozialdemokratische Politikerin war von 1998 bis 2009 Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. In ihrem Vortrag spricht sie über ihre Erfahrungen und Reflexionen im Hinblick auf den globalen Nord-Süd-Konflikt.

Lesen Sie hier weiter >>>


So haben Sie unsere Kirche wahrscheinlich noch nie gesehen!

Hier gehts zur Ansichtssache >>>


Die nächsten Termine zum Vormerken finden Sie, wenn Sie oben unter dem Bilderstreifen auf "Termine" klicken

oder Sie klicken einfach hier >>>


Kinder für Kindermusical gesucht

http://www.christuskirche-bayreuth.de/images/kinderchor1.jpgIm Gottesdienst zu Heiligabend um 15.00 Uhr wollen wir in unserer Kirche ein Kindermusical aufführen. Dafür suchen wir Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahren.

Lesen Sie hier weiter >>>


Auf der rechten Seite finden Sie unter dem Menü den Liturgischen Kalender, der den nächsten Sonntag mit Wochenspruch und Evangelium sowie den nächsten hohen kirchlichen Feiertag anzeigt!

Klicken Sie einfach auf das jeweilige Datum
und Sie erfahren mehr über den entsprechenden Tag! >>>


Unsere Küsterei heißt jetzt Kirchenbüro Wilmersdorfer Süden und ist auch zuständig für die Kirchengemeinde Alt-Schmargendorf und die Grunewaldgemeinde.

Die Öffnungszeiten sind Mo + Fr 10-12 Uhr sowie Di + Do 16-18 Uhr.
Tel.: 030 83 22 46 63, Fax: 030 83 22 46 69
Email: kirchenbuero [at] wilmersdorfer-sueden-evangelisch.de



Hören Sie hier einen Beitrag aus der Sendung "Kreuz ist Trumpf" von Radio Paradiso über unser Glockengeläut, gesendet am 14.08.2016.

Dazu schalten Sie bitte Ihren Lautsprecher ein
und klicken hier >>>


Offene Kirche und Besuchsdienst

Es gibt bereits eine kleine Gruppe, die alle zwei Wochen samstags die Türen der Kirche öffnet und Besucher willkommen heißt. Neu gründen wollen wir eine Besuchsgruppe, die nach Absprache und in Vorbereitung Gemeindeglieder besuchen.

Für beide Gruppen suchen wir Interessierte und würden uns sehr freuen, wenn Sie sich melden. Generell suchen wir immer Menschen, die Interesse und Zeit haben, sich ehrenamtlich in unserer Gemeinde zu engagieren. Wir brauchen Ihre Unterstützung und Mitarbeit!

Bitte melden Sie sich direkt bei Pfarrer Dr. Andreas Groß unter Tel. 8279 2279


Wir haben einen neuen Förderverein:

Förderverein Kreuzkirche Schmargendorf

Dieser Verein wird sich in erster Linie um den Erhalt unserer Kirche innen und außen kümmern!

 

Näheres erfahren Sie hier >>>


So wollen wir unsere Glocken wieder aufhängen und zum 500. Jahrestag der Reformation am 31. Oktober 2017 klingen lassen!

Durch zahlreiche Aktionen hat es die Gemeinde in einem enormen Kraftakt geschafft, die notwendigen Gelder für die Erneuerung des Glockenstuhls unserer Kreuzkirche einzuwerben! Dazu wird ab Frühsommer an der Südseite des Turms ein Außengerüst entstehen. Dieses ist notwendig, damit das umfangreiche Material in luftige Höhe transportiert wird und die Handwerker die Arbeiten beginnen können!

Damit können die vier Glocken im Kirchturm wieder erklingen.

Nach der Erteilung der zahlreichen notwendigen Genehmigungen und der Ausschreibung der auszuführenden Arbeiten hat der Gemeindekirchenrat am 20. April entschieden die Glockengießerei Perner aus Passau mit der Durchführung der Arbeiten zu beauftragen. Diese kennt die Situation an unserer Kirche seit fast 10 Jahren und hinterließ bei den Angebotspräsentationen vor Ort am 23. März einen sehr fundierten Eindruck.

Bei allen Anbietern lagen die Preise für den Kern der Arbeiten, an dem nun gar nichts eingespart werden kann, nämlich dem schweren hölzernen Glockenstuhl und der darunter liegenden Plattform, deutlich teurer als vorher detailliert von dem uns begleitenden Architekturbüros geschätzt. Damit wird das durch zahlreiche Spenden finanzierten Kostenbudgets von ca. 264.000 Euro nahezu vollständig ausgeschöpft, aber wir konnten den Auftrag jetzt auslösen!

Einen großen Haken hat unser Projekt im Moment: Für 'Unvorhergesehenes' hatten wir in der Kostenschätzung eine Reserve berücksichtigt. Gehofft hatten wir dieses Geld für eine einfache Instandsetzung der Turmuhr, der Zeiger und der Stundenmarkierungen verwendet zu sehen. Baulich ist dies äußerst sinnvoll, wenn sowieso ein Gerüst steht und die Handwerker im Turm sind.

Jetzt fehlt uns allerdings das Geld für die sinnvollen, gleichzeitigen Arbeiten an der Uhr! Also bitten wir hiermit erneut Sie, unsere Gemeindemitglieder, um weitere großzügige Spenden für das Uhrwerk! Damit wollen wir in diesem Sommer die so weithin und schön sichtbaren Zeiger und Markierungen sowie die automatische Uhr
wieder in Funktion setzen.

Unser Spendenkonto:
Kontoinhaber: Kreuzkirchengemeinde
Verwendungszweck: Turmuhr
Weberbank Berlin
IBAN: DE22 1012 0100 6169 0320 09

Ganz herzlichen Dank!