Musik in der Kirche

 

Musik ist bei uns sowohl die Kirchenmusik im Gottesdienst - in der Regel Orgel- und Chormusik - als auch andere musikalische Formen.

Deshalb sind in der Kreuzkirche verschiedene Ensembles und Musiker aktiv beteiligt an der musikalischen Gestaltung von Gottesdiensten und Konzerten.


Samstag, 24. Juni, 20:00 Uhr: Chorkonzert „Wie schön ist meine Liebste“


Ein Chorkonzert mit „con forza Kreuzberg“ und „Echo 36“:

Mikis Theodorakis: „Mauthausen“ und eine Auswahl aus der „Liturgie – Den Kindern, getötet in Kriegen“ sowie Werke von Heinrich Schütz, Johann Heugel, u.a.

Der griechische Dichter Jakovos Kambanellis war selbst in den letzten Kriegsjahren bis zur Befreiung im Konzentrationslager Mauthausen in Oberösterreich inhaftiert. Seine an das Hohelied Salomos, das „Lied der Lieder“, angelehnte Dichtung über das Lager wurde von Mikis Theodorakis zu einem vierteiligen Zyklus vertont, der in griechischer Sprache und in Begleitung eines griechisch-deutschen Instrumentalensembles unter Leitung von Horst Zimmermann von den beiden gemischten Chören dargeboten wird. Ein Vergleich von Vertonungen des aufrührerischen Psalms 82 durch Kasseler Renaissancemeister Johann Heugel und den ebenfalls in Kassel ausgebildeten Heinrich Schütz sowie eine Auswahl aus Theodorakis’ „Liturgie“ bilden Kontrastpunkte in diesem Programm.

Eintrittspreise und weitere Infos bitte der Website www.conforza.de entnehmen!


Sonntag, 9. Juli, 17:00 Uhr: Chorkonzert J. S. Bach – Musik zur Reformation

In diesem Jahr feiern wir mit einem besonderen Konzert den Beginn der Reformation vor 500 Jahren. Der Chor der Kreuzkirche, Solisten und ein Barockorchester werden von Martin Luther komponierte Gemeindelieder zum Klingen bringen, denen Johann Sebastian Bach mit seiner Kompositionskunst zusätzliche Deutung geben konnte.

Auf dem Programm stehen die Kantaten „Christ unser Herr zum Jordan kam“ BWV 7, „Ein feste Burg ist unser Gott“ BWV 80 sowie die als „Lutherische Messe“ bekannte „Missa in G-Dur“ BWV 236 von J.S. Bach.

Mitwirkende:
Christina Roterberg, Sopran
Maria Schlestein, Alt
Johannes Klügling, Tenor
Hans Griepentrog, Bass

Chor der Kreuzkirche
Barockorchester Kreuz+

Leitung: Sachiko Meßtorff.

Karten zu 15,- €, ermäßigt 12,- €
Vorverkauf jeweils am Dienstag 27.6. und 4.7.2017 sowie Donnerstag 29.6. und 6.7.2017 im Pfarrbüro der Ev. Kreuzkirche Schmargendorf, Hohenzollerndamm 130a, 14199 Berlin, Tel. 030-89.77.34.13


Kinderchor und Kindermusical

http://www.christuskirche-bayreuth.de/images/kinderchor1.jpgIm Gottesdienst zu Heiligabend um 15.00 Uhr wollen wir in unserer Kirche ein Kindermusical aufführen. Dafür suchen wir Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahren, die Lust haben in einem Chor zu singen. Unser spannendes Kinderchorprojekt beginnt im September und wir proben wöchentlich bis Heiligabend. Wir würden uns sehr freuen, wenn sich Eltern bei uns melden. Neben jungen Sängerinnen und Sänger suchen wir auch ein paar Kinder, die Sprechrollen übernehmen.

Die Chorproben werden von unserer Kantorin Sachiko Messtorff geleitet und die Proben für die anderen Rollen von mir.

Wir laden Sie zwei Vorgesprächen und Treffen ein: Am 3. September nach dem Familiengottesdienst um 11:00 Uhr und/oder am Sonntag, den 10. September nach dem Gottesdienst um 11:00 Uhr. Da werden wir dann die Termine für die Proben festlegen.

Sie können sich auch direkt bei Sachiko Messtorff (messtorff [at] kreuzkirche-berlin.de) oder bei Pfr. Groß (Tel. 82 79 22 79) melden.