Ausflüge

 

Anmeldungen jeweils bitte im Gemeindebüro


15. September, 15:00 Uhr:
K U N S T   E R K L Ä R T diesmal im Museum Barberini

Wir werden durch die Ausstellung „Von Hopper bis Rothko. Amerikas Weg in die Moderne“ geführt.

Die Ausstellung präsentiert die Entwicklung der nordamerikanischen Malerei in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Sie zeigt die drei zentralen Themen Landschaft, Portrait und Stadt ebenso wie die sich parallel entwickelnde abstrakte Malerei. Diese kulminierte nach 1945 im Abstrakten Expressionismus, und New York wurde zum neuen Kunstzentrum. (Zitat Veröffentlichung Museum Barberini)

Im Anschluss an die Führung ist Zeit zur Entspannung bei einem kleinen gemeinsamen Imbiss.

Treffpunkt: Gleis 1, S Bahnhof Grunewald

Abfahrt: Freitag 15.9.17; S 7 15:02 Uhr

alternativ: 15:45 Uhr im Foyer des Museums Barberini

Kosten: € 17,- incl.Führung / bitte verbindliche Anmeldung im Gemeindebüro

Antje v. Streit


26. September, 8:00 Uhr: Busfahrt nach Neuzelle

Das wird meine „Letzte“....
Die Busreise im September führt uns nach Neuzelle. Wir starten mit einer Führung durch das barocke Kloster inklusive der kath. Stiftskirche, der Ev. Kreuzkirche (kommt mir irgendwie bekannt vor) sowie des Museums vom Heiligen Grab.

Zu den bedeutendsten Kunstwerken aus der Ausstattung des Klosters gehören die Neuzeller Passionsdarstellungen. Europaweit gelten sie nach Umfang, Größe und künstlerischer Qualität als einzigartig.

Nach dem Mittagessen im Landhaushotel „Prinz Albrecht“ geht es per Oder-Neiße-Express von Neuzelle nach Schwerzko. Kaffee und selbstgemachter Kuchen satt an Sägemüller´s „Stamm-Tisch“ in der Schwerzkoer Mühle – letzte funktionstüchtige Mühle im Dorchetal. Anschließend noch eine Schauvorführung des historischen Sägewerkes mit einem kleinen Vortrag zur Geschichte der Dorchemühlen.

Abfahrt: 8:00 Uhr, Kreuzkirche
Kosten: 54 Euro inklusive aller Leistungen
Verbindliche Anmeldung bitte im Kirchenbüro Tel. 83 22 46 63
Bis dahin, Ihr Rainer Hennekes


K U N S T   E R K L Ä R T eine Serie im Bode-Museum

Nach dem Kunstgeschichts-Kurs in der Alten Nationalgalerie, konzentrieren wir uns in diesem Winter auf die Skulpturen im Bode-Museum. Im Oktober beginnend, wird uns Herr Hoffmann an sechs Terminen vom Mittelalter bis zum Rokoko durch die Skulpturen-Entwicklung leiten.

Führung: jeweils Donnerstags, 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr, Bode-Museum

12. Oktober 2017 Skulptur des Mittelalters

9. November 2017 Skulptur der Renaissance südlich der Alpen

11. Januar 2018 Skulptur der Renaissance nördlich der Alpen

8. Februar 2018 Skulptur des Manierismus

8. März 2018 Skulptur des Barock

12. April 2018 Skulptur des Rokoko

Treffpunkt: Roseneck/TeplitzerStr. Abfahrt 16:33 Uhr oder Bode-Museum

Kosten: 6 Termine € 60,00 plus Eintritt (Empfehlung: Jahreskarte, z.B. Basic für € 25,-)

verbindliche Anmeldung (nur als Serie) im Kirchenbüro, beschränkte Teilnehmerzahl

Antje v. Streit